Kronen & Brücken

brueckeIst der Substanzverlust des Zahnes groß, wird dieser überkront und die Kaufunktion und Form wiederhergestellt.

Wenn ein Zahn stark geschädigt ist und durch eine Füllung nicht mehr erhalten werden kann, wird eine Krone notwendig, um diesen wieder herzustellen. Eine Zahnlücke muss aus medizinischer und ästhetischer Sicht geschlossen werden. Ziele der Anfertigung einer Krone oder Brücke sind die Rekonstruktion der natürlichen Form, der optimalen Funktion des Zahnes und die Harmonisierung der Kaukräfte im Mund. Sind die Nachbarzähne ohne größere Füllungen und Beschädigungen, bietet sich ein Implantat an, um diese gesunde Zahnsubstanz zu schonen. Gibt es andere Gründe, die eine Implantation verhindern, so ist die festsitzende Brücke die nächstbeste Versorgungsart.

Höchste Ansprüche an Ästhetik und Gewebeverträglichkeit erfüllen Vollkeramiken. Soll eine perfekte, ästhetische Wirkung erzielt werden, bietet die heutige Zahnheilkunde neben metallfreien Kronen auch Keramikbrücken an (Zirkonoxidkeramik). Die extrem stabile Zirkonoxidkeramik als Gerüstwerkstoff ermöglicht den vollständigen Verzicht auf Metall auch bei großen Brückenspannen. Dadurch ergibt sich eine zahnähnliche Transluzenz (Lichtdurchlässigkeit), die eine ausgezeichnete Ästhetik ermöglicht und die Brücke aussehen lässt, wie natürliche Zähne.

Erst die computergesteuerte Frästechnik CAD/CAM macht es möglich, diese extrem widerstandsfähige Keramik für den Zahnersatz zu nutzen. Mit ihr ist eine hohe Haltbarkeit gewährleistet.

Ihr Zahnarzt im Quadrat, in der Robert Koch-Straße Bergheim

Bild-footer
Behandlungszeiten 
Mo:
Di, Mi, Do:
Fr:

 
Adresse:
 
 

Telefon:

7:30 Uhr - 18:00 Uhr
7:30 Uhr - 19:30 Uhr
7:30 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung

Zahnarztpraxis Dr. Michael Behrends
MSC Implantologie

Robert Koch-Straße 17 · 50127 Bergheim

022 71 – 93 999