Diagnostik

diagnostikNormale Röntgenbilder liefern nur begrenzt Informationen über die Form und Qualität des Schädels und den knöchernen Strukturen. Eingriffe an diesen und augmentative (knochenaufbauende) maßnahmen sind sensibel und komplex. Für eine präzise Diagnostik und Behandlungsplanung setzt wir in der Praxis Zahnarzt im Quadrat neben den bekannten, zweidimensionalen Röntgenverfahren bei Bedarf auch moderne, digitale, 3D-Technologie ein, um die Planung und Behandlung so präzise wie möglich zu gestalten. Der digitale Volumentomograph (DVT) bietet unseren Patienten und dem Behandlerteam neueste diagnostische Verfahren, ermöglicht die räumliche Darstellung der anatomischen Strukturen und liefert detaillierte Informationen zum Knochenangebot und zur Knochenqualität. Der Nervverlauf, Kieferhöhlenboden und die Lage feinster Strukturen lassen sich exakt darstellen.

Diese neue Technik eröffnet der Zahnmedizin zuverlässige diagnostische und therapeutische Möglichkeiten in der Implantologie, Prothetik, Kieferorthopädie und Zahnerhaltung. Schon vor einem Eingriff werden Knochenangebot, Knochenqualität und individuelle Besonderheiten erkannt. Ein weiterer Vorteil der digitalen Volumentomographie ist die deutlich geringere Strahlenbelastung gegenüber der bekannten Computertomographie.

Bild-footer
Behandlungszeiten 
Mo:
Di, Mi, Do:
Fr:

 
Adresse:
 
 

Telefon:

7:30 Uhr - 18:00 Uhr
7:30 Uhr - 19:30 Uhr
7:30 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung

Zahnarztpraxis Dr. Michael Behrends
MSC Implantologie

Robert Koch-Straße 17 · 50127 Bergheim

022 71 – 93 999