Lachgas - Wirkungsvolle Senkung von Stressfaktoren

Lachgas Bergheim Zahnarzt

Lachgas (ein Stickstoffoxid) ist ein nichtallergenes, nicht reizendes Gas. Es beeinflusst das zentrale Nervensystem. Seine analgetische (schmerzstillende) und sedierende (beruhigende) Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und von Zahnärzten bei Zahnextraktionen eingesetzt. Bis heute ist Lachgas ein bewährtes Sedierungsmittel (Beruhigungsmittel), das bei Kindern, ängstlichen Patienten, oder nicht kooperationsbereiten Patienten, sowie bei starkem Würgereiz Anwendung findet.

In unserer Praxis nutzen wir die sedierende, angstlösende Eigenschaft zur Behandlung ängstlicher Patienten. Patienten werden in eine Art Dämmerschlaf bzw. in einen Entspannungszustand versetzt, bleiben jedoch jederzeit ansprechbar, atmen selbstständig und sind Herr ihrer Sinne. Ängste und Verspannungen werden wirkungsvoll gelöst. Es tritt ein beruhigendes Geborgenheitsgefühl ein, die Schmerzempfindlichkeit wird deutlich reduziert. Diese Narkose-Variante wird zur Ergänzung der Lokalanästhesie gewählt, wenn bei lokaler Betäubung größere Eingriffe geplant sind.
Die Wirkung von Lachgas ist über das Mischungsverhältnis Sauerstoff-Lachgas optimal dosierbar. Sie ist nach der Behandlung innerhalb von wenigen Minuten aufgehoben. Patienten können die Praxis nach kurzer Zeit ohne Begleitperson verlassen.

Die optimale Steuerbarkeit der Wirkung und Intensität der Lachgas-Sedierung ist ein entscheidender Vorteil dieses Sedierungsverfahrens.

Behandlungszeiten

Mo:
Di, Mi, Do:
Fr:

Adresse:


Telefon:
7:30 Uhr - 18:00 Uhr
7:30 Uhr - 19:30 Uhr
7:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14.30 Uhr - 18:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung
Zahnarztpraxis Dr. Michael Behrends
MSC Implantologie

Robert Koch-Straße 17 · 50127 Bergheim
022 71 – 93 999